Dateneingabegeräte – Das neue Gesicht des RFID

RFID Akronym wie Radiofrequenz-Identifikation umfasst alle Geräte, die verwendet werden, zu verfolgen und das Inventar zu verwalten. Diese Vorrichtungen sind häufig mit den Strichcodes, die bekannt sind, um eine bestimmte Art von Code dekodieren verglichen. Diese RDIF Produkte auf der anderen Seite haben viel größere Datenkapazität und führen einen einzigartigen Code, der unter Bezugnahme auf ihre spezifischen Herstellungsfabrik ist es, ein einzelnes Produkt wie auch die Zeit seiner Herstellung. Obwohl diese Technologie in der Dateneingabegeräte-Industrie seit geraumer Zeit nun existent wurde, aber es ist nur der jüngste, dass sie ein neues Gesicht bekommen.

Dieses Schreiben Sie wirft ein Licht auf das neue Gesicht von RFID-Produkten . Sie haben den Vorteil der Speicherung praktisch keine Informationen über die globale Standard der Identifikationen genannte Electronic Product Code. Dieses Produkt Code ist inklusive EAN + Seriennummer oder einem SSCC-Nummer, die als Kennzeichen funktioniert und kann für das Abrufen von Informationen an das Verfahren, das Ablauf Zusammenhang verwendet werden, und andere Details. Dies wirkt maßgeblich an der Verfolgung eines gesamten Lieferkette inly über eine einzige Ware. In der elektrischen und elektronischen Komponenten Industrie werden diese RDIF Produkte gewinnen immense Popularität für ihre Speicherkapazität.

Während die meisten RFID-Produkte arbeiten nach dem ähnlichen Muster gibt es viele Möglichkeiten zur Verfügung. Einige sind mit dem Attribut der optionalen Speicher wobei 64 Zeichen von Informationen, die äquivalent zu 512 Bit kann auf einmal gespeichert werden geschmückt. Der Vorteil des Produktes verfolgt, bis es erreicht die Hand des Verbrauchers ist es ein Hit Produkt in der Elektro-Hardware-Markt. Dieses Attribut hat einen direkten Einfluss auf die Bestandsverwaltung und hilft so die Einzelhändler, um eine genaue Kenntnis ihrer Bestandsaufnahme zu halten. Wird die Installation dieser Geräte kann Ladengeschäft Eigentümer den Vorteil, weniger Ungenauigkeiten, Senkung der Arbeitskosten und vor allem Vereinfachung der Verfahren des Unternehmens genießen.

Die neueste Technologie in dieser Branche ist die Tag-on-Demand, die sortiert das Problem der Gefahr für die Umwelt als auch. In diesem Verfahren wird die LOGOPAK 920 PFR zugeführt, um ein Beschriftungssystem passiert wird verwendet, um Paletten von einem bis drei Seiten mit der selbstklebenden Etiketts. Dies macht es möglich, dass der RFID-Strichcodes zusammen mit anderen Informationen zu lesen. RFID-Produkte dienen als Rettungsmittel gegen die gegen Lesefehler, Stromausfälle oder andere unvorhergesehene Ereignisse.