EMV Kernel – Eine Geschichte der Chip- und PIN-

Besser als Chip- und PIN-Geräte bekannt sind, wurden EMV Kernel eine bekannte und weitgehend allgegenwärtigen Bestandteil des modernen Lebens geworden. Für viele von uns unter dem Alter von 25, das bisherige System von swiping und Unterzeichnung scheint wie eine ferne und vom Erlebnis. Während wir jetzt nehmen sie für selbstverständlich, ist es leicht, die Brillanz hinter der Technologie vergessen. Werfen wir also einen Blick unter die Motorhaube eines EMV Kernel.

EMV steht für Europay, Mastercard und VISA, unter denen der EMV-Standard stellt ein Gemeinschaftsunternehmen, die ein Höchstmaß an Sicherheit und globale Interoperabilität zu gewährleisten. [ 1999003]

Das Konzept der Zahlung oder Bankkarten ist eine relativ neue, mit dem ersten Beispiel in Frankreich im Jahr 1989 entwickelt, Das war der Bankcard. In Deutschland wurde die Geldkarte in der Mitte der 1990er Jahre entwickelt und war unter den ersten Instanzen wie Zahlungskarten

Während Kreditkarten schon lange in Betrieb war -. Das erste Wesen in c.1950 erstellt – die Idee von Chip und PIN fand seinen Füßen im 21. Jahrhundert (obwohl die ersten EMV-Standard kam dazu, dass im Jahr 1995). Die Anfänge sind durch die Absorption von Europay International durch Mastercard im Jahr 2002 markiert, gefolgt von der Aufnahme von JCB im Jahr 2004 und von American Express im Jahr 2009

Mit dem Ziel der Schaffung einer sehr sicheren Einkaufsumgebung, die EMV Kernel reduziert Betrug durch Beseitigung der Notwendigkeit, auf eine Sichtprüfung der Karte, um die Gültigkeit und die Echtheit der Anspruch des Karteninhabers an die Person, die auf der Karte benannt sein überprüfen zu konzentrieren.

Ein weiterer Vorteil der EMV Kernel ist die reduzierte Zeit, die erforderlich, um einen Kauf überall zu machen, zu jeder Zeit. Es ist nicht mehr notwendig, für mechanische Karte Imprinter warten, bedient werden, oder für ein Telefonanruf an den Kartenherausgeber gemacht, um eine Transaktion über einen bestimmten Betrag zu überprüfen. Wie einfach das Leben hat als Folge der Chip- und PIN-Gerät geworden.

Obwohl die Entwicklung wurde und wird weitgehend als Erfolg der modernen Technik zu sehen, waren viele skeptisch, die Motive hinter der Innovation. Ursprünglich war es von einigen, die das neue Verfahren würde helfen Banken lindern jeglicher Verantwortung für Fälle von Kartenbetrug gedacht.

Diese Schlussfolgerung wurde auf das neue Protokoll, die Kunden wurden aufgefordert, nachzuweisen, dass sie gehandelt hatte basierend mit angemessener Sorgfalt, ihre PIN und Karte von jedem Sicherheitsverletzungen zu schützen. Vor der weit verbreiteten Nutzung des EMV Kernel, geeignet waren, um einen Kunden zu erstatten, wenn ihre Unterschrift gefälscht worden waren Banken; es war nicht bis 2009, dass eine gleichwertige Rechtsvorschrift verabschiedet wurde, um Chip und PIN-Card-Inhaber von solchen betrügerische Aktivitäten zu schützen.