Für verweigert Krankenversicherung Aufgrund einer Rezept?

Viele Leute Beantragung Krankenversicherung einschlägigen versicherungstechnischen Details während der ersten Anwendungsprozesses in Bezug auf medizinische Geschichte eines Bewerbers oder genauer gesagt die Nutzung von bestimmten verschreibungspflichtigen Medikament Medikamenten auszuschließen. Meist potenzielle Bewerber denken, es ist keine wirkliche Bedeutung jedoch eine Krankenversicherung Anwendung, die die vorgeschlagene Versicherten aktuellen oder früheren Gesundheitsstatus missachtet nur zu entdecken, Verbrauch von verschriebenen Medikamente ist ein Hinweis auf ein hohes Risiko und könnte in einer Neigung zur Folge haben. Die Liste der Medikamente sorgfältig von einer Krankenversicherung Underwriter die Lupe genommen ist umfangreich, aber die Frage, die meisten Bewerber fragen, ist; wie auf der Erde haben sie diese Daten in den ersten Platz zu bekommen? Wollte ich diesen Artikel zu schreiben, damit potenzielle Bewerber besser verstehen können und sich vorbereiten, damit sie nicht vorzeitig von einem Versicherer abgelehnt bekommen, aber zuerst lassen Sie uns einen Blick auf die Rolle zwei beliebte hochinteroperabler Datenbanken während des Underwriting-Prozesses Arbeit als Medical Information bekannt genutzt Bureau und Pharmacy Benefit-Verwaltung.

Inzwischen die meisten der Öffentlichkeit bereits bekannt ist über das Medical Information Bureau eine gemeinnützige Organisation, die Aktien und den Austausch Antragsteller Information Mitglied Versicherungen. Die Medical Information Bureau enthält keine detaillierten elektronischen Patientenakten in ihrem Repository Sammlung wie EKG Lesungen, Blutwerte und andere Diagnosetests, die von realen Bedeutung und den Wert der Versicherungsträger sein könnten. Stattdessen wird die Datenbank enthält Codes, die als Warnungen im medizinischen Underwriting-Prozess und in den meisten Fällen dienen, wenn der Antragsteller Gruppenversicherung für die meisten von seinem Leben hatte und nicht für einzelne private Krankenversicherung angewendet mangelt es übertragbarer Informationen und in diesem Fall die Versicherungsträger wird am ehesten eine Anfrage behandelnden Arzt Aussage allgemein als ein APS bekannt oder der Versicherer einen para Prüfung beantragen. Auch alle diese Protokolle in Ort, um zu untersuchen die vorgeschlagene Versicherten gibt es immer noch die Möglichkeit, dass wichtige Informationen fehlen vor allem, wenn der behandelnde Arzt Anweisung Unterlagen und Aufzeichnungen von einem Antragsteller verordneten Medikamente von einem anderen Arzt der Medizin fehlt, wie einem Fachmann. Es gibt viele Datenbanken in die Krankenversicherung verwendet und ist ein häufiger verwendet heute beinhaltet die Verwendung von Pharmacy Benefit-Verwaltung.

A Pharmacy Benefit Manager ist ein Third Party Administrator von verschreibungspflichtigen Medikamenten-Programme. Sie sind in erster Linie für die Bearbeitung und die Zahlung für die Ansprüche Medikamente verantwortlich. Sie sind auch für die Entwicklung und Aufrechterhaltung der Formelsammlung, Verträge mit Apotheken und Verhandlungen Skonti oder Rabatten mit pharmazeutischen Hersteller verantwortlich. Der Fokus auf die Medikamentenmanagement förderte den Einsatz einer Vielzahl von miteinander verbundenen Systemen. Im Allgemeinen umfasst die Medikamenten-Management-System vier Schlüsselbereiche: Verordnung, Transkription, Abgabe und Verwaltung. Prescription umfasst das Schreiben der Patient Medikamente Bestellungen. Transkription beinhaltet die Übertragung von Aufträgen zu bewerten und Formulierungsaktivitäten in der Apotheke zu generieren. Dispensing umfasst die Herstellung der Medikamente für die Auslieferung an den Patienten. Medikamentengabe umfasst Tätigkeiten zu geben ein Medikament an einen Patienten zusammen. Schauen wir uns genauer

Verordnung:. Elektronische Verschreibung durch den Einsatz von EDV-Praktiker Auftragserfassung (CPOE) Systemen auftritt. Die Funktionalität inhärent in diesen Systemen variiert stark in Abhängigkeit von dem beabsichtigten Benutzer wie Ärzte oder Fallmanagement. CPOE oft auch klinische Entscheidungshilfen (CDS). CDS während der Medikamenten-Management nutzt regelmäßig Medikamente Datenbanken, die Arzneimittel-Wechselwirkungen liefern und Dosis Prüfinformationen in der Anfangsphase der Medikamente rezept

Transkription:. Transcription nutzt Apothekensysteme, die Apotheker Prozess Medikamente Bestellungen helfen und helfen bei der Apothekenmanagement. Darüber hinaus bieten diese Systeme häufig Medikamente, um die Überprüfung durch die Verwendung von ähnlich denen bei der Verschreibung von Medikamenten-Management-Phase verwendeten pharmazeutischen Datenbanken

Der Verzicht:. Die Abgabe von Medikamenten durch den unerlaubten Gebrauch von einer Vielzahl von Hardware-Geräten auftreten, , die systematisch auf diese integrierten Pharmaziesystem gebunden sind. Dazu gehören Roboter, die Einzeldosis Medikamente nehmen und verpacken Sie sie zusammen für die Auslieferung an Patienten und Ausgabeschränke in stationären Bereichen, die die genaue Kommissionierung von Medikamenten erleichtern entfernt. Diese Schränke, die die am häufigsten verabreichten Medikamente, verwenden Sie einen visuellen Hinweis, wie ein automatisch beleuchtet Fach oder einzelne Schublade geöffnet, um zu der Krankenschwester zeigen den Ort des richtigen Patienten Medikamente. Die Schränke verwenden Patienteninformationen, manuell von der Krankenschwester erhalten und in einen Computer oder, genauer gesagt mit dem Schrank verbunden ist, elektronisch aus der Apotheke erhalten System eingegeben, um den Schrank logischen Laufwerk

Administration:. Verwaltung arbeitet, um sicherzustellen, die fünf Rechte der Medikamentengabe; richtige Patient, richtige Medikament, richtige Dosis, richtige Dosis, richtige Weg, und richtigen Zeit. Systeme in dieser Phase eingesetzten nutzen oft Barcodes von Patienten und Medikamente, um die Genauigkeit und Verfolgung von Medikamentengabe zu gewährleisten. Neben Barcodes, sind Radiofrequenz-Identifikationsgeräte (RFID) zur Zeit eingesetzt, um in Medikamenten-Management zu unterstützen. Die Etiketten bestehen aus einem Mikroreader.com“>chip mit einer Antenne, die mit elektromagnetischen Wellen wechselwirkt, um Informationen auszutauschen. Die Fähigkeiten dieser Tags variieren von passiven festen Daten Geräte mit eigener Stromversorgung Daten modifizierbar Chips. RFID wird auch für die Verfolgung von Menschen und Versorgungen eingesetzt.

Es ist wichtig, den Nebeneffekt, das alles zu verstehen ist, wenn Sie in die Apotheke gehen, holen Sie Ihre Medikamente dieser gleiche Erhaltung des Systems erfüllt ihren Zweck zu die Verbreitung des Wissens über Ihren Zustand zu allen HIPPA betroffenen Einrichtungen im Rahmen des Health Insurance Portability and Accountability Act, einschließlich der Ärzte, Ärzte, Apotheken und Versicherungen.

Mittlerweile viele von euch Lesern wahrscheinlich erwägen, warum all diese Informationen auch relevant. Der Grund, warum ich diesen Artikel zu schreiben ist es, Ihnen zu zeigen, was nicht in der Medical Information Bureau registriert sind, können oft in den Pharmacy Benefit Management-Datenbanken enthalten sein. Bedenken Sie, dass bestimmte Medikamente wie Cymbalta, Lexapro, Wellbutrin, Oxycotin, Limictal und Lithium, nur um einige zu nennen sind eine sofortige rote Fahne, um die meisten Versicherer. Die Versicherer werden wahrscheinlich zu genehmigen einen Antragsteller, wenn sie die Verwendung dieser Medikamente zu rechtfertigen situa auf einem bestimmten Umstand wie vielleicht Depressionen wegen einem Todesfall in der Familie oder durchtrennen Schmerzen aufgrund einer Unfallverletzung. Welche Versicherer befürchten ist Medikament oder chemische Abhängigkeit und Verhaltensstörungen, die bedeutende und fortschrittlichen sind.

Wenn Sie noch nie für die einzelnen Krankenkassen angewandt hatte aber Gruppenversicherung und Ihrem Arzt verordnet ein Medikament sein Safe, um die potenziellen Versicherer übernehmen wird es wissen. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und im Detail über die Anwendung erklären. Mit der Erklärung im Einzelnen die meisten Versicherungen werden mehr Informationen von der Arzt, anstatt Ihre Anwendung bis über Monate oder ablehnen Ihre Anwendung aufgrund unzureichender Informationen vorgeschriebenen das Medikament zu beantragen. Für weitere Informationen können Sie auf unserer Website unter http://www.health-insurance-buyer.com besuchen.