Radio Frequency Identification Stichworte

Funketiketten sind digitale Geräte, die an ein Produkt, eine Person, ein Tier, etc., um das Objekt, um es angebracht ist, zu identifizieren angebracht werden kann. Das Tag selbst ist eine mikroprozessorgestützte Vorrichtung mit einer Antenne verbunden, mit denen auf dem Wege der Funksignale mit einem „Leser“ Gerät zu kommunizieren. Der Leser fragt den Tag über ein Funksignal an die Antenne des Tags und schließlich der Mikroprozessor reagiert auf die Abfrageeinrichtung die gewünschten Informationen.

Eine häufige Verwendung von RFID-Geräten ist als Anti-Diebstahl-Geräte für den Einzelhandel. Die RFID-Gerät ist die Shop-Artikel befestigt und wird durch den Kassierer an der Kasse entfernt werden. Wenn ein Dieb versucht, ein Element aus dem Speicher ohne dafür zu bezahlen zu entfernen ein Leser in der Nähe der Tür angebracht wird einen Alarm Alarmierung Ladenpersonal auf den Diebstahl.

Es gibt viele andere Möglichkeiten, in denen RFID-Tags verwendet werden . Inhaber von Dauerparkausweise können ein Tag, um ihr Auto zu befestigen, sich als bezahlt Gönner zu identifizieren. Ein Lesegerät auf dem Parkplatz Eingang liest die tag und öffnet das Tor. Mautstraßen werden mit einer ähnlichen Technologie an den Mautstellen, um den Fahrzeugen das durch die Kabine zu beschleunigen und haben einen Sensor Rekord die Identität des Auto. Eine Aufzeichnung wird durch den Computer, wie oft die Mautstraße verwendet wurde aufbewahrt und der Kunde wird entsprechend berechnet. Öffentliche Verkehrsmittel sind wodurch die Passagiere, sich mit einem Tag in der Brieftasche Karte eingebettet identifizieren. Der Leser spürt die Identität des Passagiers und übernimmt die Abrechnung automatisch.

Tieridentifikation ist ein wichtiger Weg, RFID-Tags verwendet werden. Die „Chip“ in Ihrem Haustier implantiert, um ihn zu identifizieren, falls er verloren geht ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Menschen nutzen die Vorteile dieser Technologie. Der Chip enthält die Kontaktdaten des Eigentümers des Tieres und von Tierärzten, menschliche Gesellschaften, Polizei usw. gelesen werden

Einige große Kaufhausketten sind erforderlich ihren Lieferanten, ihre Sendungen mit RFID-Tags zu identifizieren. Wenn Elemente in die Warehouse-Leser gestellt verwendet werden, um eine genaue Inventur zu nehmen. Die Kosten für die Tags können weniger als fünf Cent macht es wirtschaftlich machbar ist, um die Tags auf relativ kostengünstige Produkte zu platzieren.

Krankenhäuser beginnen, RFID-Tags an OP-Objekte, die möglicherweise in einem Patienten überlassen könnte zu verwenden. Ein Leser wird verwendet, um festzustellen, ob sich Fremdkörper im Inneren wurden verlassen, bevor die Wunde verschlossen.