RFID-Chips Decke die Undercover-Agenten

Zusammenfassung – An der Defcon Hacker-Konferenz in Las Vegas, Undercover Bundesagentur, und wahrscheinlich ausländische Agenten, besuchten. Wahrscheinlich, um zu sehen, was los ist, schauen Sie an den Ständen und identifizieren die Teilnehmer durch Fotos heimlich getroffen. Die Hacker einzurichten RFID-Chip-Leser an einem Tisch die Teilnehmer benötigt, um durch im Klar Website gehen. Sie fing an, Hits aus staatlichen Behörde ausgestellten Ausweise. Undercover-Agenten, um ihre Anmeldeinformationen mit sich führen möchten und diese Anmeldeinformationen müssen RFID-Chips. Die Anmeldeinformationen helfen, ihnen zu erklären, verdeckte Waffen und andere Probleme, die auftauchen können, wenn sie Undercover sind. Ihre Anmeldedaten sind in der Regel wie eine zweifache Brieftasche, sagen wir etwa 6 „von 3“. Sie sehen sehr offiziellen und anscheinend jetzt haben RFID-Chips in ihnen platziert. Die Hacker waren so freundlich, das Foto eines jeden, der sie einen RFID bekam getroffen zu reißen.

Sie bekam auch unabhängig von Daten, die auf dem Chip enthalten war. Die govt RFID-Chips würden codiert werden, aber ihre anderen RFID-Chipkarten auf sie würde Echt-ID Informationen über sie haben, denken Führerscheine, Pässe, Kreditkarten usw. Anscheinend ist der Aufwand wurde entwickelt, um das FBI zeigen, dass diese RFID-Chips sind sehr in die Privatsphäre eingreifen . Sie machten sich auf Punkt. Jedes Unternehmen wollen, um zu sehen, die ein Agent muss nur auf einen RFID Chip Leser im Eingangspunkt gesetzt ist. Die von dem RFID-Chip-Leser im Klar Website gesammelten Daten wurden zerstört. Angeblich rund 30 Personen wurden auf der Konferenz mit RFID-Leser in ihren Rucksäcken das Sammeln von Daten, die nicht zerstört war zu Fuß [1.999.003] [1.999.002] RFID Chip Leser -. Diese können sehr billig erhältlich. Einige neue Markt wird bald schlagen für unter 50 $. Sie können bis an den Eingängen zu Unternehmen, Häuser usw. Interessantes Konzept festgelegt werden

Anti RFID -. Es gibt Faraday-Abschirmung Geldbörsen und Pass Fällen verkauft, der diese RFID-Chips nicht gelesen, während in dem Fall enthalten zu vermeiden. Hier ist eine Firma, die sie http://www.difrwear.com/

Summary verkauft – Es sieht aus wie die RFID-Chips in der Regierung Identifikation ist eine Schwachstelle, die sie verpasst haben. Sobald diese Daten in das Lesegerät gescannt wird, kann die ID der Person, von ihren anderen id wie Kreditkarten und Führerschein, das auch RFID-Chips hergestellt werden. Dies ist ein Problem für die Strafverfolgungsbehörden auf der ganzen Welt. Es scheint, dass die RFID-Chips wird eine Menge mehr Arbeit benötigen. Die Strafverfolgungsbehörden werden bald erkennen, sie müssen ihre RFID-Chips, um die Daten aus Ertrag aus wie Kreditdaten zu ändern. Dies wird für ein wenig zu arbeiten, während, bis all die Kreditkarte RFID-Daten gesammelt und dann im Vergleich wird es ein weiteres untrügliches Zeichen sein. Das Spiel von Katz und Maus eingeschaltet ist. Die Hacker immer gewinnen. Genießen Sie die Show.