RFID-Etiketten in verschiedenen Größen und Chips

Wenn Sie jede Art von Inventar oder Tierhaltung tun müssen, dann RFID-Etiketten sind die nächste beste Sache, um Brot in Scheiben geschnitten. Diese winzigen Chips werden in verschiedenen Größen hergestellt und können fast alles angebracht werden, ob es sich bewegt oder nicht. Dann, mit einem RFID-Lesegerät, können Sie so viel oder so wenig Informationen

RFID-Etiketten haben revolutionierte die Bestandsführung zu erfassen, wie Sie benötigen, aus so nah an ein paar Zentimeter oder mehrere Meter entfernt.. Viele der bisherigen Aufgaben wie Inventur und Bestandskontrolle verwendet zu haben, um von Hand gemacht werden und waren sehr anfällig für menschliche Fehler. In diesen Tagen können Sie auf einen Blick, die Details eines Produkts oder einer Sendung, und verfolgen Sie es aus der Zeit kommt es in bis zu der Zeit noch weiter, wenn Sie benötigen lässt Ihnen vor Ort oder. Hinzu kommt, dass Sie alle wichtigen Informationen über das Produkt oder den Versand auch herausfinden können, wie zum Beispiel, wenn es erreicht die letzten Checkpoint, wenn es hergestellt wurde, oder was auch immer es ist, dass Sie wissen müssen. Die Anwendungsmöglichkeiten sind endlos.

In der Viehwirtschaft ist die RFID-Technologie auch bei der Arbeit hart. Es wird verwendet, um Vögel, aber auch größere Tiere so dass es einfach zu markieren, den Überblick über Bestände, die Impfungen und alle relevanten Details zu halten. Entweder, indem Sie ein Band, das ein RFID-Etikett um den Fuß eines Vogels oder Anbringen einer Ohr einer Kuh ist, werden Sie nicht mehr auf Details von Hand, die stark verkürzt sich auf Fehler und verbessert die Effizienz zu verfolgen. Sie werden auf einen Blick den Status Ihrer Herde wissen, und alle relevanten Informationen.

Dies gilt auch für die Textil- und Bekleidungsmarkt, Ware kann mit einem RFID-Etikett an der Herstellung gekennzeichnet werden, und verfolgt den ganzen Weg, um ihre Einzelhandelsstandort.

Eine weitere Anwendung der RFID-Etiketten ist im Eventmanagement. Es gibt passive RFID-Tags, die wie Armbänder getragen werden kann, so dass Sie verfolgen das Kommen Treiben, die Menschen bei einer Veranstaltung zum Beispiel, oder auch Patienten auf ein Krankenhaus Stock.

Die Art und Weise, dass die RFID-Etiketten Arbeit ist, dass sie Hochfrequenzsignale. Grundsätzlich gibt es zwei Arten: passive und aktive: Passive RFID Daten speichern, die von einem Lesegerät, das in Abhängigkeit von der Frequenz, können die Daten entweder aus nächster Nähe oder weiter weg zu lesen gelesen werden kann. Aktive RFID andererseits arbeiten bei unterschiedlichen Frequenzen, und nicht nur möglich, die Daten zu lesen, sondern auch Daten erfassen, gleichzeitig. Sie arbeiten auch mit einem RFID-Lesegerät.

Die Art von RFID-Label, die Sie muss darauf an, was Sie verfolgen und was Sie mit den Daten zu tun. RFID ist jedoch ein Gesamtbestand oder Lager-Management-Projekt, die auf jeden Fall rationalisieren und verbessern Sie Ihre Geschäftserfassung, Steuerung und Überwachung.