RFID-Geräte – Die Zukunftstechnologie

Radiofrequenzidentifikation (RFID) ist ein allgemeiner Begriff, der verwendet wird, um ein System, das die Identität (in Form einer eindeutigen Seriennummer) eines Objekts oder einer Person überträgt drahtlos über Funkwellen zu beschreiben ist. RFID-Technologie nicht berührt oder die Sichtlinie für die Kommunikation erforderlich.

Der Zweck eines RFID-Systems ist es, Daten, die von einem tragbaren Gerät gesendet werden kann, ein sogenanntes TAG, die von einem RFID-Lesegerät gelesen und verarbeitet wird, je nach den Bedürfnissen einer bestimmten Anwendung.

Um die auf einem RFID-Tag gespeicherten Daten abzurufen, benötigen Sie einen Leser. Eine typische Lesegerät verwendet, das eine oder mehrere Antennen, die Funkwellen aussenden und empfangen Signale von der Tag-Rückseite hat. Der Leser übergibt dann die Informationen in digitaler Form auf einem Computersystem.

Unter den vielen Anwendungen der RFID-Technologie ist der Einsatz in Bibliotheken. Diese Technologie hat langsam begonnen, die traditionellen Barcodes auf Bibliothek (Bücher, CDs, DVDs, etc.) zu ersetzen. Die Radiofrequenz-Identifikations-Tag können Identifizierungsinformationen, wie Titel oder Materialart eines Buches, ohne auf einer separaten Datenbank hingewiesen werden, enthalten (aber das ist selten in Nordamerika). Die Informationen werden von einem RFID-Lesegerät, das die Standard-Barcode-Leser häufig an Ausleihe einer Bibliothek gefunden ersetzt zu lesen.

Als RFID-Technologie entwickelt und wird kostengünstiger und robust, bietet RFID Sie RFID-Lösungen für neue Anwendungen lösen gemeinsamen und einzigartigen Business-Probleme. Xtenna basierte Geräte Die innovative und kommende RFID zu können Parkplatz des BSE Wahrzeichen für eingehende / ausgehende Fahrzeuge, wodurch es möglich ist, die einzigartige Identität der Fahrzeuge verfolgen zu verfolgen.