RFID im Einzelhandel

RFID im Einzelhandel hat große Probleme auf Kundendienstleistungen im Zusammenhang gelöst. Verbesserter Kundenservice würde letztlich zu Umsatzsteigerungen führen. Mit Hilfe von RFID, wird es einfach für das Verkaufspersonal, um ein bestimmtes Element im Laden zu finden und seine Verfügbarkeit in kürzerer Zeit zu überprüfen. Es gibt Zugang zu den Produkten von Speicher, um die gesamte Datenbank zu speichern und auch.

Verbessert das Niveau des Kundendienstes

Die Gesamtzeit vom Kunden in Einkaufs verbracht als den gewünschten Punkt reduziert wird in kürzerer Zeit das Einkaufen eine bessere Erfahrung gefunden. Auch beim Scannen eines bestimmten Produkts geschieht diese Technologie ermöglicht den Zugriff auf die Informationen über das Produkt. Es berechnet die Preise der Produkte in den Warenkorb legen gleichzeitig gehalten, so dass der Käufer ist bewusst, wie viel er / sie verbringen. Da die Summe der Einkäufe erledigt bereits berechnet hat der Kunde nur zu zahlen, damit die Wartezeit für die Abrechnung reduziert wird.

Erhöht die Kundenbindung

Die RFID-Tags, um die Elemente befestigt hat die Fähigkeit zum Gefühl einer „virtuellen persönlichen Shopper ‚an den Kunden liefern. Es erleichtert auch beim Aufspüren von der Einkaufspräferenzen und der Gewohnheit der Kunden und hilft bei der Einführung von Recht Chancen damit verbunden damit. Die Informationen über das Einkaufen Stil Kunden, ihre Einkäufe Geschichte, Vergangenheit Einkäufe, etc. können aufgespürt werden, was könnte Mehrwertdienste, sie geben dem Kunden das Gefühl von persönlichem Service zur Verfügung gestellt wird. Selbst Entscheidung über Kauf eines Produkts könnte in Umkleidekabine gemacht werden, wie die RFID-Lesegeräte in Umkleidekabinen, die an den Computer angeschlossen werden, bietet sämtliche Informationen über das Kleidungsstück. Auch die Informationen über das Element zu werden vertraulich behandelt und nicht an den Kunden vorgestellt wird, kann durch die IT-Abteilung zu schützen. Damit wird die Sicherheit auch von Verkäufer Sicht gewährleistet. Diese zusätzlichen Vorteile führen zu besseren Einkaufserlebnis für den Kunden, die letztlich die Kundenbindung zu Ihrem Einkaufsparadies.

Bessere Bestandsmanagement

Scannen von Strichcodes hat sich im Inventar Verarbeitung zwingend, aber es gewisse Nachteile im Vergleich zu der RFID-Technologie. Die Barcode-Aufkleber zeigen menschliche Fehler, da es die Fähigkeit, begrenzt und stagnierenden Informationen zu kodieren. Bar-Code ist nicht in der Lage zu lesen oder zu schreiben mehrere Codes. RFID-Fähigkeit, die Einzelteile effizient zu verfolgen und zu kodieren mehrere Codes, was zu verbesserten Bestandsverwaltung. Sie bietet mehr Sicherheit in Bezug auf die schnellen Rückruf der Lager und minimiert das Diebstahl auch. Es hilft, den Lieferanten bei der Aufrechterhaltung der Bestände von Gütern und halten das Regal mit Waren bei Bedarf aufgefüllt. So sind die Kunden würden nie Gesicht Lagerung eines Produktes wodurch Verlust von Umsatz und Gewinn. Das Schlüsselelement auf dem heutigen Markt ist es, geeignete in-Aktien und nicht zu viel zusätzliche Inventar zu halten.

Zum Inventar zu verwalten ist eine kostspielige Angelegenheit für den Einzelhändler. Die durch RFID abgerufen Information hilft bei der Kontrolle über die Bestandsaufnahme und die Versorgung. So, die Aufrechterhaltung der richtigen Prozentsatz Inventar. Das Verhältnis von Angebot und Nachfrage ist gut gepflegt, wie die Gegenstände, stieg der Umsatz hat sich auf die Spur und die Aktie ist ebenfalls hochgeladen werden.

Artikelebene Tracking

Artikelebene Tracking ist das wichtigste Ziel RFID-System. Das Tracking bietet einen personalisierten ID zu jeder Einheit des Inventars. Daraus ergibt sich eine bessere Verfolgung der Güter. Wie es spart Zeit, wird die Neuordnung der Elemente einfach und kann in weniger Zeit durchgeführt werden. Der Anteil der Schrumpfung durch richtigen und rechtzeitigen Versand der Produkte reduziert.

Futuristische Ansicht

erweiterte Technologien werden auf dem Gebiet der RFID-Tags, die weiter fortgeschritten sind technologisch und reduzierter entwickelt Kosten. Im Allgemeinen die Kosten für RFID-Tags reichen von zwanzig Cent auf einen Dollar, die nicht so günstigen Preis. Deshalb, um es preiswerter zu machen, die Preise sind verpflichtet, fünf Cent statt zwanzig Cent fallen. RFID-Tags sind ein Teil der RFID-System so, um dessen Nutzung zu erhöhen, und die erforderlich ist, um kosteneffektiv sein. Die Zukunft von RFID ist sehr hell im Einzelhandel als rechts von Bestandsmanagement der Produktherstellung, bietet dieses System effizienter und erweiterte Erfahrung im Einzelhandel sowohl Kunden und den Verkäufer.

Um mehr Artikel über Textilien, Kleidung zu lesen, Bekleidung, Technologie, Handel und Allgemeine, besuchen Sie bitte http://www.fibre2fashion.com/industry-article/. Wenn Sie zum Download / veröffentlichen Sie diesen Artikel an Ihre Website oder Newsletter, dann möchten Sie gehören der „Artikel-Quelle“. Außerdem müssen Sie, um es auf unserer Website verlinkt

Copyright & copy. 2006 [1.999.003] [1.999.030]