Akupressur

Die Akupressur ist eine traditionelle chinesische Therapie um körperliche Beschwerden zu lindern. Die Methode wird als Vorgänger von Akupunktur betitelt und dabei wird auf definierte schmerzende Bereiche gepresst & verhindert auf diese Schmerzen.

Bei der Akupressur wird von dem Meridiane ausgegangen.
Die Meridiane kann man ebenfalls als Leitbahnen vom Körper betiteln. Gemäß alter chinesischer Gesundheitslehre strömt durch diese Leitlinien die Lebensenergie, also das Qui. Es soll anscheinend zwölf Meridiane geben durch die das sagenumwobene Qui fließt. Falls jedoch nicht genug Lebensenergie strömt, könnte böses Qi die Kanäle durchfluten. Um dies zu vermeiden, wird Akupressur und Akupunktur benutzt.

Weil sich auf den Leitbahnen die Akupunkte befinden, muss die Person ausschließlich drücken beziehungsweise einstechen um die Schmerzen zu beseitigen.Die diversen Akupunkte repräsentieren dabei bestimmte Stellen.
Der Gegensatz zwischen Körperakupunktur & Akupunktmassage besteht darin, dass man bei der Körperakupunktur mitsamt dünnen Nadeln in die Haut sticht und bei der Akupunktmassage anhand einfachem Drücken durch die Fingerkuppen bzw. ähnlichen Dingen ein gewünschte Resultat probiert, zu leisten.

Die Akupunktmassage ist noch kein verifiziertes Heilverfahren, wird jedoch, aufgrund der deutlichen Wirksamkeit in zahlreichen Umständen, von manchen Krankenversicherungen getilgt. Im Jahre 2011 sind viele Studien zur Akupunktmassage durchgeführt worden, bei denen eine Mehrheit die Akupunktmassage als effektiv betitelte. Leider sollten noch viel mehr Nachforschungen auf dem Thema durchgeführt werden.

Shiatsu soll allerdings nicht nur Beschwerden schmälern oder vermeiden sondern stattdessen auch Brechreiz unterbinden und insbesondere postoperatives Erbrechen verhindern. In diesem Fall haben schon zahlreiche Mediziner die Effektivität als bewiesen diagnostiziert.

Es gibt mittlerweile ebenso Armreifen, die an bestimmten Punkten unscheinbare Metallspitzen besitzen, welche in die Haut Druck ausüben & äußerst wirksam bei Reisekrankheit helfen. Etliche Leute benutzen diese Armreifen schon bei Auto beziehungsweise Flugstrecken, bei welchen sie zuvor stets intensiven Brechreiz verspürten, & reden jetzt von ihm als ein Wundermittel.

Akupunktur wird ist abseits von Naturheilpraxen auch häufig in Wellnessorten sowie in Spaeinrichtungen gebraucht. Hierbei wird es zum Teil einer Massage angehängt & soll dem Patienten zum einen die Alltagshektik und auf der anderen Seite Schmerzen nehmen. Die Akupressur soll vor allem gegen Kopfweh, Kreuzschmerzen, Bauchschmerzen und wie gesagt gegen Übelkeit helfen. Es passt deshalb wunderbar zu einem Wellness Tag & etliche Leute berichten immer wieder von großen Erfolgserlebnissen wie auch zumindest kurzfristiger Schmerzlinderung.

Es gibt eine Reihe von Werkzeugen, welche man außerhalb des eigenen Körpers für die Akupunktmassage verwendet. Diese Werkzeuge wurden bereits seit hunderten von Jahren gebraucht & bestehen primär aus verschiedenen Rollen mit verschieden großen Spitzen darauf. Samt den Fingerkuppen oder unserem Ellbogen wird allerdings größtenteils gearbeitet, da man ebenfalls an die Übertragung persönlicher Körperenergie.

Obgleich die Akupunktmassage häufig als weniger wirkungsvoll, als die Körperakupunktur beschrieben wird, schwören doch zahlreiche darauf. Besonders gegen Übelkeit wird sie seitens immer mehr Ärzten angeworben, weil die Effektivität von zahlreichen glücklichen Patienten gelobt wird. Falls man jetzt diesen Armreif besitzt, häufig in eine fachkundige Arztpraxis geht beziehungsweise es bei einem entspannten Wellness Wochenende tut, Shiatsu hat noch nie einer Person Schaden zugefügt und könnte neben garantierter Entspannung zu langen Verbesserungen in Sachen Schmerzen beziehungsweise Brechreiz führen.