Wie Sie Microchip einen Hund?

Jedes Jahr werden mehr als 300.000 Tieren die Irre gehen allein in Großbritannien. Die meisten von ihnen können nicht zurückgegeben werden zu Hause, weil ihre Besitzer nicht ermittelt werden kann. Wer Glück hat, am Ende in einem Tierheim.

Mikrorfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chips ist der effektivste Weg zur Identifizierung eines verlorenen Haustier. Halsbänder und Tags sind wichtig, aber sie fallen kann ausgeschaltet oder beschädigt werden. Technologie hat es möglich gemacht, um Ihr Haustier mit einem Mikrorfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chip für die dauerhafte Kennzeichnung zu versehen.

Wie wird ein Tier Mikrorfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chip?

Der Mikrorfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chip wird unter der Haut zwischen den Schulterblättern des Tieres kurz unterhalb der Basis des Halses eingeführt wird,. Dies wird mit einer Nadel durchgeführt, und ist vergleichbar mit Ihrem Haustier mit einer Routine-Impfung Impfung beim Tierarzt. Ein Mikrorfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chip ist häufig auf die Größe eines Reiskorns verglichen. Die meisten sind um 11 mm in der Länge. Der Prozess sollte nicht dazu führen, Ihr Haustier mehr Schmerzen als ein Impfstoff Seitenhieb auf die Tierärzte und, wenn man es richtig macht, die meisten Tiere nicht bemerkt, dass es passiert, vor allem wenn sie mit einem Stück von Lebensmitteln abgelenkt! Einige der kleineren oder empfindlicher Tiere jaulen oder quietschen, aber sehr rasch wieder erholen. Der Mikrorfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chip selbst dauert weniger als 2 Sekunden einfügen. Sie werden dann gebeten, füllen Sie das Registrierungsformular aus, die nochmals einige Minuten in Anspruch nehmen wird.

Wie funktioniert die Mikrorfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chip Arbeit?

Die Mikrorfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chip sendet eine Funkwelle, die von einem Handscanner (Tierwärter, Rettungszentrum, Pfund, Polizei, Mikrohacker und Tierärzte sind alle mit diesen Scannern ausgestattet) erkannt wird. Sollten Sie Ihr Haustier verloren gehen und aufstehen von abgeholt oder zu einem der oben genannten Behörden treffen, wird es gescannt und der Mikrorfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chip erkannt.

Wenn mein Tier hat einen Microrfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chip, braucht er noch einen Tag?

Einige Mikrorfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chips sind dafür bekannt, aus dem Bereich zwischen den Schulterblättern zu migrieren, aber die Anweisungen für das Scannen unterstreichen die Notwendigkeit, den Hund den ganzen Körper scannen. Wenn Ihr Hund hat einen Tag das macht es viel einfacher für die Person, Scannen des Tieres, wie sie halten die Suche mit dem Wissen der Chip eingewandert sind. Wenn Ihr Tier ist gerfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chipt, sollten Sie ein Halsband-Tag angeboten werden, gibt es oft eine zusätzliche Gebühr für diese abhängig von der Mikro-Hacker und / oder Hersteller. Die Schrift auf dem Tag werden sollte, dass Ihr Haustier mit einem Mikrorfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chip gekennzeichnet und hat oft den Mikrorfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chip-Datenbank Telefonnummer. Bitte beachten Sie – dies gesetzlich erforderlich ist, um einen Tag auf Ihren Hund mit Ihrem Namen und Adresse ist; Ihre Telefonnummer ist auch eine sehr gute Idee und der einfachste Weg für einen Sucher mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Wo werden meine Daten statt?

Die Zahl auf dem Mikrorfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chip bezieht sich auf Ihre persönlichen Daten, die auf einer gesicherten Datenbank zB stattfinden Petlog & reg; oder Identirfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chip & reg; (Die Datenbank wird in Abhängigkeit von der Chiphersteller variieren). Die Person, die Erfassung der Chip wird die Datenbank aufrufen, um Ihre Daten zu bekommen und in der Lage, Ihnen mitzuteilen, dass Ihr Tier gefunden wurde.

Wie lange dauert die Microrfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chip letzten? [1999010 ]

Mikroschaltungen sind so ausgelegt, um das Leben eines Hundes dauern. Sie müssen nicht aufgeladen oder ersetzt werden. Es ist sehr selten für einen Mikrorfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chip nicht mehr funktioniert. Für Ruhe fragen Sie Ihren Tierarzt oder lokalen Mikrohacker zu überprüfen, Ihre Haustiere Chip durch Scannen alle 6 Monate oder so. Sie sollten glücklich, dies ohne Aufpreis zu tun.

Keine Methode der Identifizierung ist perfekt. Das Beste, was Sie tun können, um Ihren Hund zu schützen, ist eine verantwortungsvolle Eigentümer. Behalten Sie aktuelle Identification Tags auf Ihren Hund zu jeder Zeit, sollten Mikrorfidchiprfidchipreader.com“>reader.com“>chips als Verstärkung und niemals zulassen, dass Ihr Hund frei herumlaufen. Wenn Ihr Hund nicht verloren gehen, weitere Identifikations erhöhen die Chancen auf der Suche nach Ihrem geliebten Begleiter.